GeoHilfe

Der Welthandel auf dem Seeweg

Vor kurzem veröffentlichte die Firma Kiln auf shipmap.org eine wunderbare interaktive Karte, welche den Großteil aller Handelsbewegungen des Jahres 2012 auf dem Seeweg visualisiert. Die Daten werden vom UCL Energy Institute bereitgestellt und basieren u.a. auf Grundlage des AIS. Man sieht z.B. sehr anschaulich die Routen von Supertankern im Persischen Golf oder den regen Verkehr entlang der europäischen Küsten. Von rund einem Drittel der weltweiten Schiffsbewegungen liegt der Ziel- oder Abfahrtshafen laut Bundesumweltamt in der EU. Damit sind Nord- und Ostsee unter den am dichtesten befahrenen Meeren weltweit.

Weiterlesen »

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen