Klimadiagramme auswerten und zeichnen

Im Lehrplan für Geographie der 7. Klasse des Gymnasiums in Bayern ist in Lehrbereich 1 festgehalten, dass die Schüler/-innen Klimadiagramme zeichnen und analysieren. Diese Unterrichtsstunde befasst sich daher mit der Einführung von Klimadiagrammen in Form des Auswertens und Zeichnens und beinhaltet alle in dieser Unterrichtseinheit eingesetzten Arbeitsblätter mit Erwartungshorizont.

Einstieg

Der Einstieg in die Stunde erfolgt anhand eines des Ausschnitts eines Artikels über den Ex-Bayern Spieler James Rodriguez. Er führte die kalten Winter in München als einen Grund für seine Unzufriedenheit in der bayerischen Landeshauptstadt an. Anhand der Frage, wie James dies vor seinem Wechsel in seine Entscheidung hätte einbeziehen können, wird auf das Thema Klimadiagramme übergeleitet.

Erarbeitung und Sicherung I

In der ersten Erarbeitung wird im Klassenverband das Arbeitsblatt “Klimadiagramme auswerten” besprochen (zum Öffnen des Arbeitsblatts wird ein PDF-Viewer bzw. ein Office-Programm benötigt). Die vier Schritte der Auswertung von Klimadiagrammen werden vorgelesen und bei Unklarheiten genauer erörtert. Anschließend beschreiben und interpretieren die Schüler/-innen das Klimadiagramm von Reykjavik und halten ihre Ergebnisse auf dem Arbeitsblatt fest. Zur Verortung der Stadt sollte die Klassen einen Atlas bzw. eine Karte griffbereit haben. In der nachfolgenden Sicherung werden die Lösungen vorgestellt und verglichen.

Erarbeitung und Sicherung II

In der zweiten Erarbeitung zeichnen die Schüler/-innen nun selbst ein Klimadiagramm. Die auf dem Arbeitsblatt abgedruckten vier Schritte werden detailliert durchgesprochen und dienen als Grundlage für die selbstständige Erstellung eines Klimadiagramms anhand einer Klimatabelle durch die Schüler. Dabei bietet es sich an, die Daten der Klimastation des Schulortes einzusetzen.

Klimadiagramm-zeichnen-Unterrichtsmaterialien
So könnte ein fertiges Klimadiagramm von Markt Schwaben bei München aussehen
Quelle: geohilfe.de 2020

Transfer

Als Transferaufgabe werden den Schülern mehrere Klimadiagramme gezeigt (z.B. Rom, London, Manchester, Paris, Sevilla). Die Schüler/-innen schätzen begründet ein, zu welchem europäischen Verein James – alleine auf das Klima bezogen – am besten hätte wechseln sollen.

Waren die Materialien hilfreich? Hast du Verbesserungsvorschläge oder Anmerkungen zur Stunde? Melde dich gerne!