teaser-mittelmeerraum-klima

Das Mittelmeerklima

Das Mittelmeerklima – Definition

Nach den effektiven Klimaklassifikationen von KÖPPEN UND GEIGER ist das Mittelmeerklima definiert durch ein jährliches Niederschlagsminimum von über 400 mm, ein Niederschlagsmaximum in den Sommermonaten von unter 40 mm und einer Jahresmitteltemperatur von über 14°C. Charakteristisch für die Zone der mediterranen Subtropen ist der wechselfeuchte Klimatyp mit Winterregen und Sommertrockenheit. Im Gegensatz zu den immerfeuchten Subtropen fallen hier der Temperatur- und Niederschlagsmaxima nicht zeitlich zusammen (ROTHER 1984, S.23).

Das Mittelmeerklima – Überblick

Quellen

Rother, K.(1984): Mediterrane Subtropen. Braunschweig.

Schultz, J.(2008): Die Ökozonen der Erde. 4. Aufl., Stuttgart.

Walter, H. & Breckle, S.(1999): Vegetation und Klimazonen. 7. Aufl., Stuttgart.