Bevölkerungsgeographie – Aufgaben und Themen

Aufgaben der Bevölkerungsgeographie

Die Bevölkerungsgeographie analysiert auf verschiedenen Maßstabsebenen die räumliche Differenzierung und raumzeitlichen Veränderungen der Bevölkerung nach ihrer Zahl, ihrer Zusammensetzung und ihrer Bewegung; sie versucht, die beobachteten Strukturen und Prozesse zu erklären und zu bewerten sowie ihre Auswirkungen und räumlichen Konsequenzen in Gegenwart und Zukunft zu erfassen.“ (Bähr 2010, S. 17).

Wie lauten die zentralen Themen der bevölkerungsgeographischen Forschung?

die räumliche Bevölkerungsverteilung und -dichte auf verschiedenen Maßstabsebenen

Bevölkerungszusammensetzung oder -struktur einzelner Raumkategorien

  • nach demographischen, wirtschaftlichen und sozialen Merkmalen
  • Klärung von Phänomenen wie z.B. soziale Segregation

die natürliche Bevölkerungsentwicklung

  • Phänomen der großräumigen Unterschiede der natürlichen Bevölkerungsentwicklung
  • Wachstum der Weltbevölkerung

die räumlichen Bevölkerungsbewegungen/Wanderungsvorgänge

  • Phänomen der starken Beeinflussung der Bevölkerungsentwicklung durch Wanderungen

die Methoden der Bevölkerungsprognose

  • Phänomen der häufig schwer vorhersehbaren Bevölkerungsentwicklung

Quellen

Jürgen Bähr (2010): Bevölkerungsgeographie. 5. Auflage, Heidelberg. 

Überblick – Bevölkerungsgeographie

 

Teilen und Drucken
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page